Die physiotherapeutische Förderung findet in Einzel- und Gruppentherapien statt. Dauer und Umfang einer Therapie richten sich nach den individuellen Bedürfnissen der SchülerInnen, in enger Absprache mit den KollegInnen aus den Klassenteams.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt außerdem im Schwimm- und Sportunterricht, bei Bewegungsangeboten in der Freizeit und beim therapeutischen Reiten. Weiterhin stehen wir in Kontakt mit Eltern, Ärzten, Orthopädietechnikern und ambulanten Therapeuten. Ziel unserer Arbeit ist die Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten, um den SchülerInnen eine möglichst selbstbestimmte Gestaltung des Alltags zu ermöglichen