In diesem Schuljahr nehmen 5 Lerngruppen von Jahrgang 2 bis 9 unserer Schule (LG Kreutzmann, LG Behrens, LG Pille, 2 WPKs) im Rahmen des Kunstunterrichts an dem Projekt „art explosion“ der Künstlerin und Kunstvermittlerin Birgit Kannengießer in ihren Räumlichkeiten im KunstSprung an der Martinistraße teil.
An jeweils 2 aufeinanderfolgenden Terminen erhält jede Lerngruppe einen Einblick in das Wirken und Arbeiten verschiedener Osnabrücker Künstler*innen. Am ersten Termin lernen die Schüler*innen einige Werke des Künstlers oder der Künstlerin kennen, die in den Räumlichkeiten des KunstSprungs ausgestellt sind. Zu diesem Termin kommt auch exclusiv der jeweilige Künstler oder die Künstlerin in den KunstSprung, gibt Informationen zu den eigenen Arbeiten und steht für alle gestellten Fragen zur Verfügung.


Schon an diesem ersten Termin werden die Schüler*innen auf sehr kreative Weise von Frau Kannengießer angeleitet, sich aktiv mit den jeweiligen Kunstwerken auseinanderzusetzen.

Am zweiten Termin werden die angefangenen Arbeiten in einem individuell auf die jeweilige Jahrgangsstufe abgestimmten Workshop weiter vertieft und im Raum als kleine Ausstellung präsentiert.

Dieses Projekt wird ermöglicht von der Felicitas und Werner Egerland Stiftung. Für unsere Schule ist dieses Projekt eine hervorragende Möglichkeit, mit verschiedenen Osnabrücker Künstler*innen ins Gespräch zu kommen und sich mit den unterschiedlichsten Kunstrichtungen auseinanderzusetzen.

 

 

  

   
(Aufnahme aus 2021, dort gab es zeitweise keine Maskenpflicht für Erst- Zweitklässler...)

 

 

Zum Seitenanfang