Ab dem 12.4.2021 kommen Schülerinnen und Schüler nur noch zum Unterricht in die Schule, wenn sie negative Selbsttests vorweisen können.
Das Land Niedersachsen stellt den Schulen die Tests zur Verfügung, Sie müssen keine Tests kaufen. Es wird zwei Mal in der Woche morgens vor Unterrichtsbeginn zu Hause getestet!

 

VIDEOANLEITUNG ZUR DURCHFÜHRUNG DES TESTS:

 Testdurchführung

  • Der erste Test muss am Montag morgen vor Unterrichtsbeginn zu Hause durchgeführt werden.
  • Eine Anleitung liegt bei, und Sie finden sie hier auf unserer Seite als VIDEO!
  • Den zweiten Test führen Sie in der Regel am Mittwoch durch.
  • Jedes Mal geben Sie Ihrem Kind eine unterschriebene Bescheinigung mit Ergebnis mit in die Schule. Ohne diesen Zettel kann Ihr Kind nicht zur Schule kommen. Nur in Einzelfällen können wir in der Schule einen Test anbieten. Sonst muss ihr Kind wieder abgeholt werden.
  • Bei einem positiven Test muss sich jede/r sofort bei der Schulleitung melden (0541 - 323 - 89000 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Ihr Kind darf die Schule dann nicht besuchen! Die Info wird an das Gesundheitsamt weitergeleitet. Es wird dann ein PCR-Test durchgeführt.

 

Zum Seitenanfang