Am 23.02.2020 erhielt die Anne-Frank-Schule Besuch aus Indien.
Zusammen mit dem Vorsitzenden der Indienhilfe e.V. Herrn Fluhr und Pater Agnel zeigte Pater Franklin zwei kurze Filme über seine Hilfsprojekte in der Region Bhopal und beantwortete anschließend die vielfältigen Fragen der interessierten Schüler und Schülerinnen aus den teilnehmenden 3. und 4. Klassen. Pater Franklin unterhält mit seinem Orden Waisenhäuser, Ausbildungsstätten, Schule und eine Siedlung für Leprakranke. Er hat sich zeitlebens immer für Benachteiligte und Ausgegrenzte der Gesellschaft in Indien eingesetzt.


Die Lernguppen Geschermann, Hauptmeier, Sawhney, Stein und Thies bereiteten den Besuch im Rahmen von gruppenübergreifenden Projekten vor. So beschäftigten sie sich mit dem Essen und der Kleidung in Indien, Landschaften und Tieren, den Festen und der Kindheit in Indien.
Die Schüler und Schülerinnen begrüßten Pater Franklin mit dem Schullied. Pater Franklin revanchierte sich mit einem indischen Weihnachtslied und sang unter Gitarrenbegleitung zur großen Freude der Schüler und Schülerinnen mit allen Zuhörern auf das Deutsch das „Schnullerlied“.
Aus dem Erlös einer Tombola konnte Pater Franklin eine Spende für seine Projekte überreicht werden. Für das eingenommene Geld kann Pater Franklin nun 4 Koffer mit einer Grundausstattung für vier indische Waisenkinder kaufen!

Zum Seitenanfang