... dann doch nicht die ganze Hand! Doch beginnen wir mit der Berichterstattung erstmal ganz von vorn:
Voller Vorfreude und Spannung stiegen 10 Osnabrücker Polybatspieler/innen in die Busse nach Mettingen. Dort nahmen wir wieder an dem alljährlich stattfindenden Polybatturnier teil und die Hoffnung war groß, den begehrten Siegerpokal endlich mal wieder nach Osnabrück zur Anne Frank Schule zu entführen... Direkt im ersten Spiel des Tages trafen unsere beiden Osnabrücker Teams aufeinander und OS 2 konnte die Partie für sich entscheiden. OS 1 war somit frühzeitig aus dem Titelrennen ausgeschieden und bei OS 2 stiegen Hoffnungen auf den Titel. Die Osnabrücker Titelträume mussten aber direkt in der nächsten Begegnung begraben werden. Bad Oeynhausen erwies sich als zu stark für uns. Im vielleicht spannendsten und letzten Spiel des Tages behielt Finn die Nerven und sicherte OS 2 durch seinen Sieg über Oelde den zweiten Platz im Turnier. Die Freude bei allen Osnabrückern war riesig. Mit Platz 2 und 5 im Gepäck ging dann die Reise zurück nach Osnabrück und die Schüler waren sich einig: "Diesmal haben wir am Pokal gekratzt, nächstes Jahr holen wir ihn uns!"

 

Osnabrück I                                                                                            Osnabrück II

Zum Seitenanfang