Am Donnerstag, dem 09. Mai 2019, fand in der Anne-Frank-Schule eines der beliebten Schulgemeinschaftstreffen statt. Diesmal hatte die Schule besonderen Besuch: die Delegation der türkischen Partnerstadt Canakkale, die derzeit in Osnabrück zu Gast ist, hatte Interesse, die Anne-Frank-Schule kennenzulernen. Daher waren der Bürgermeister, Herr Ülgür Gökhan, sein Stellvertreter, Herr Ali Sürücü, und weitere Rats- und Verwaltungsmitglieder mit ihren Partnern beim Schulgemeinschaftstreffen anwesend.

Bei der Vorstellung der türkischen Gäste hat Herr Gökhan erklärt, dass es den Plan gibt, in Canakkale eine Schule für behinderte Menschen zu eröffnen. Daher interessieren sich die Besucher sehr für das Konzept, nach dem in der Anne-Frank-Schule Unterricht und Therapie miteinander verbunden werden, um bestmögliche Förderung für die Schülerinnen und Schüler zu erreichen.

Mit dem Schullied wurde die gesamte Zuhörerschaft wie gewohnt begrüßt. Die Flöten-Gruppe aus zwei Lerngruppen des Jahrgangs 4 hat vorgeführt, dass sie bereits Lieder in verschiedenen Tonarten begleiten können! Die Schulgemeinschaft konnte in den Rhythmus am Ende mit einstimmen.

 

Der Wahlpflichtkurs Werken hat im vergangenen Jahr eine transportable Minigolfbahn gebaut, die die Schülerinnen und Schüler nun in den Pausen für ein Spiel im Gebäude ausleihen können.  Um einen sachgerechten Umgang damit zu erreichen, wurde eindrucksvoll erklärt, wie die Bahn aufzubauen und zu benutzen ist. Es gibt 5 verschiedene Hindernisse, die in die Bahn eingebaut werden können. Bei einem Testlauf wurde ein Schüler gefeiert, der es geschafft hat, mit einem Schlag einzulochen. Eine tolle Idee, die wirklich hochwertig umgesetzt wurde, und sich sicherlich großer Beliebtheit erfreuen wird!

Zum Abschluss hat die Lerngruppe Hackler anschaulich und mit selbst erstellten Stop-Motion-Videos gezeigt, wie die Römer ausgestattet waren: mit Helmen, Speeren, Schwertern und Schilden ausgestattet, haben die Schülerinnen und Schüler Kampf- und Verteidigungsformationen vorgeführt. Der Angriff aus der Schülerschaft konnte so erfolgreich abgewehrt werden! Dies wird beim Publikum nicht so schnell in Vergessenheit geraten!

Unsere türkischen Gäste haben anschließend noch die Arbeitsweise der Anne-Frank-Schule erläutert bekommen, das Gebäude kennengelernt und Einblick in Unterricht und Therapie genommen. Es war ein kurzweiliger und interessanter Besuch in sehr angenehmer Atmosphäre. Herr Gökhan und seine Mitstreiter haben sich sehr herzlich dafür bei der ganzen Schulgemeinschaft bedankt!