Die Mittelstufe der Anne-Frank-Schule hat am 02.05.2019 einen Ausflug zum Ketteler Hof nach Haltern gemacht. Pünktlich um 8:00 Uhr ging es los. Für die Schülerinnen und Schüler stand ein Bus der Stadtwerke und zwei Bullis der Firma Brasse bereit. (Der Reisebus war ein gewonnener Preis vom Stadtputztag 2018 und die Bullis wurden vom Förderverein der Anne-Frank-Schule gespendet) An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön dafür.

Im Freizeitpark war die Wasserrutsche für viele Kinder eine große Sensation. Für viele war die kostenlose Rodelbahn ein absolutes Muss. Sie war nicht ganz ungefährlich. Direkt am Eingang stürmten viele auf die großen Luftkissen. Sie waren gut zugänglich und konnten von allen Kindern einfach genutzt werden. Der dunkle Stollen, die Teppichrutsche und die Schaukeln mit den 6 Meter langen Seilen waren Spielmöglichkeiten, die man nicht auf jedem Spielplatz vorfindet.

Es war auch schön, dass die Schülerinnen und Schüler einige Zeit allein durch den Park laufen und ihn auf ihre Art erobern konnten. Es gab sehr viel Zeit zum Spielen.

Zur Mittagszeit konnte man sich eine Pommes, ein Eis oder andere Leckereien am Kiosk kaufen. Der Park war relativ leer. Wir brauchten nirgends lange anstehen.

Auch hatten wir Glück mit dem Wetter. Es hat während des ganzen Tages nicht geregnet.

Wir bedanken uns alle bei Frau Schwermann, Frau Drop und Frau Turrek für die hervorragende Vorbereitung.

Der Ausflug hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. (Lerngruppe M/Polm)

Zum Seitenanfang