Durch die Straßen der Anne-Frank-Schule bewegte sich am letzten Freitag ein bunter Lichterzug. Die Klassen Schmid, Pieper und Schliehe gingen mit ihren wunderschönen Laternen durch die Flure und sangen die bekannten Martinslieder. So manch eine Klassentür wurde neugierig geöffnet, bei einigen Zweit- und Drittklässler kamen Erinnerungen an das eigene Laternelaufen auf. Der Umzug fand einen gemeinsamen Abschluss auf dem roten Teppich, bei dem sich alle Erstklässler zwar keinen Mantel aber leckere Kekse teilten. Es ist immer wieder schön, wenn alle mit ihrer Laterne gehen.

Zum Seitenanfang