Heute haben wir drei "Urgesteine" aus unserem Kollegium in den Ruhestand verabschiedet.
Herr Schröder hat maßgeblich den Mobilen Dienst Sehen in der Stadt und im Landkreis Osnabrück aufgebaut. Da er mit seiner gesamten Stundenzahl in diesem Bereich tätig war, musste er bei seiner Verabschiedung dem ein oder anderen Schüler in der Schule doch noch einmal vorgestellt werden.
Auch Herr Kannenberg war im Mobilen Dienst tätig. Jahrzehntelang hat er den Mobilen Dienst KME aufgebaut und als Mitglied der Kollegialen Schulleitung koordiniert. Als Fachberater für Autismus war er als Experte in gesamt Niedersachsen bekannt und nachgefragt. Frau Kannenberg, nicht verschwägert mit Herrn Kannenberg, sondern seine Ehefrau, war über 30 Jahre in der Anne-Frank-Schule tätig. Als Klassenlehrerin und Fachlehrerin für Religion und Englisch hat sie sich eigentlich unentbehrlich gemacht.
Wir werden die drei vermissen, wünschen Ihnen aber natürlich einen wundervollen Ruhestand und freuen uns, wenn wir mal wieder was von Ihnen hören oder sehen !! 

Zum Seitenanfang