vorlesewettbewerbNachdem Leon Siemers an unserer Schule den Vorlesewettbewerb in der 6. Jahr gangsstufe gewonnen hatte, nahm er am vergangenen Donnerstag (18.02.2010) am Stadtentscheid des 51. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels im Haus der Jugend teil.

Leon las zuerst eine lustige Textstelle aus dem Buch „Rennschwein Rudi Rüssel“ von Uwe Timm vor, die er sich ausgesucht und vorbereitet hatte. In der zweiten Runde meisterte Leon es, einen fremden Text aus dem Buch „Onkel Montagues Schauergeschichten“ von Chris Priestley vorzulesen.
Für seine Leseleistungen wurde Leon von der Bürgermeisterin Karin Jabs-Kiesler und der Moderatorin Marianne Leimkühler geehrt.

Wir freuen uns über Leons Erfolg und GRATULIEREN!!!