Krankheitssymptome - darf mein Kind in die Schule?

Liebe Eltern und Erzeihungsberechtigte,

um Ihnen mehr Sicherheit zu geben, ob und wann Sie ihr Kind bei Krankheitssymptomen zur Schule schicken dürfen, hat das Kultusministerium ein Infoblatt herausgegeben, das Sie hier herunterladen können. (Klick auf das Vorschaubild).

Das Plakat und viele weitere Informationen finden Sie auch direkt auf der Seite des MK !!

Es wurde Zeit – jetzt dreht es sich!!

 

An der Anne-Frank-Schule wurde ein lang gehegter Traum Wirklichkeit: Das Rollstuhlfahrerkarussell dreht sich seit gut einer Woche auf unserem Schulhof!

Erste Ideen kamen vor vielen Jahren auf, eine lange Planungsphase mit Schülerbefragung und viel Elternbeteiligung folgte, und schließlich fiel vor etwa einem Jahr der Startschuss für ein großes Sponsoringprojekt von Schule und Förderverein. Ziel war das Karussell – und  auch noch ein Niedrigseilgarten. Aber die Geschichte wird an anderer Stelle erzählt werden.

Begrüßung zum neuen Schuljahr

Schuljahresbeginn 2020/21

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir hoffen, dass Sie und Ihre Familien erholsame Ferien verbringen konnten!

Der Schuljahresbeginn nach den Sommerferien rückt nun näher und durch die besonderen Umstände in diesem Jahr wende ich mich schon vorab an Sie.

Wir werden ab Donnerstag, den 27. August 2020 alle Schülerinnen und Schüler gleichzeitig unterrichten! Es gelten wieder die regulären Unterrichtsszeiten ( 8:00 Uhr bis 15:10 Uhr) und auch das Mittagessen wird wieder angeboten!
Darüber freuen wir uns, denn die sozialen Kontakte innerhalb der Klasse sind sehr bedeutsam für alle. Wir können allerdings nur Unterricht und Aktivitäten innerhalb eines Jahrgangs anbieten. 
Weiterhin gelten natürlich die inzwischen gut bekannten Hygieneregeln. Wir bitten Sie nochmals zur Vorbereitung für die Schule, diese zu Hause zu besprechen und einzuüben.

Die genauen Infos hierüber finden Sie in dem aktuellen Elternbrief und zusätzlich finden Sie hier unseren Leitfaden zum Tragen der Masken.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder und hoffen, dass wir alle gesund und stressfrei das Schuljahr angehen können.

Ihre Hilke Ackermann (Schulleiterin)

Große Spende für Spielgeräte

Kurz vor den Sommerferien konnte der Förderverein der Anne-Frank-Schule erneut eine Spende für die Schulhofgeräte entgegennehmen. Die Caritas Gemeinschaftsstiftung Osnabrück hat durch den stellvertretenden Caritasdirektor, Günter Sandfort, € 3000,- übergeben! Darüber freut sich die Schulgemeinschaft außerordentlich!

Ursprünglich geplante Aktionen wie z.B. ein Sponsoringlauf der Schülerinnen und Schüler konnten wir wegen der Corona-Krise leider nicht durchführen, in allen Bereich liegen Aktionen auf Eis. Gerade durch die vielen Einschränkungen während der Corona-Zeiten ist die Spendenübergabe ein besonderes Highlight.

Es wurde von Hr. Sandfort ausdrücklich darauf hingewiesen, dass unsere Schülerschaft unbedingt mehr ins Bewusstsein der Bevölkerung gelangen muss. Daher freut er sich sehr, dass er unser Schulhofprojekt unterstützen kann. Die Summe deckt ungefähr die Kosten für ein Teilstück des gewünschten Niedrigseilgartens, den sogenannten „gekreuzten Wackelsteg“.

Damit rückt die Anne-Frank-Schule der Umsetzung dieses tollen Projektes wieder ein Stück näher! Herzlichen Dank!!

Zum Foto:

Hilke Ackermann (Schulleitung), Ludger Menkhaus (Vors. des Fördervereins) und Simon Menkhaus (Schüler) nehmen die Spende und einen kleinen Präsentkorb von Frauke Damorow (Caritas-Gemeinschaftsstiftung) und dem Stellvertr. Caritasdirektor, Günter Sandfort, entgegen.

Seite 1 von 47

Zum Seitenanfang