Flohmarktstand zugunsten des Fördervereins

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand am letzten Wochenende der Herbstferien auf dem Hof Hauswörmann traditionell das 2 tägige Hoffest statt. Genauso traditionell ist es mittlerweile schon, dass Familie Padeffke auf ihrem fantastischem Fest einen Flohmarktstand unseres Fördervereins willkommen hieß. Die zahlreichen Spenden all unserer Eltern und Kollegen wurden von vielen fleißigen Händen verkauft. Gespannt darf man schon wieder auf den erzielten Gewinn sein! Jetzt schon bedankt sich aber die gesamte Schulgemeinschaft ganz herzlich für diesen tollen Einsatz zugunsten unserer Schülerinnen und Schüler.
P.S. : Ein Besuch des Hofes Padeffke lohnt auch außerhalb des Hoffestes.. !!

Trommelworkshop in der AFS

Am Dienstag, den 18.9.2018 fanden bei uns wie im vergangenen Jahr Trommelworkshops in der Turnhalle statt. In unserer Schule haben sich die Musiker Tabea Mangelsdorf – eine deutsche Musikerin, die in Osnabrück studiert hat – und 5 Musiker aus Brasilien und Portugal zuerst einmal vorgestellt. Mit ein paar Liedern und einer beeindruckenden Capoeira-Vorführung machten sie schon richtig Stimmung und Lust auf den Tag. Anschließend fanden drei Mal 90 Minuten Workshop in der Turnhalle statt, morgens waren zuerst Klassen der Unterstufe dabei, danach kam die Mittel- und nachmittags die Hauptstufe dran.  Claudio Miranda, Sänger der in der Heimatstadt Sao Paulo sehr bekannten Combo Poesia Samba Soul, benutzte dabei  statt Sprache einfach eine Trillerpfeife, die die Drum-Grooves spielend übertönte und den Kindern so als Orientierung diente. Es war ein richtig toller Tag!
Wer mehr über die Musiker und ihr Projekt erfahren möchte, sollte unsere neue AFS-News Zeitung lesen oder sich auch einmal den Zeitungbericht der NOZ "Schüler trommeln für Favelas in Brasilien"  ansehen.

Einschulung 2018

Am Montag haben wir die neuen Erstklässler an unserer Schule herzlich in Empfang genommen! Wir beginnen dieses Schuljahr mit drei neuen Klassen!

Nach dem Schullied, gesungen von der gesamten Schulgemeinschaft, begrüßten unsere Drittklässler ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler musikalisch und schenkten ihnen im Anschluss eine selbstgebastelte Lesetüte.
Daraufhin trat unsere Schulleiterin Frau Ackermann ans Mikrofon und machte den neuen Erstklässlern Mut, immer und überall Fragen zu stellen.  Besonders spannend war es dann für alle Beteiligten zu erfahren, wer mit wem in eine Lerngruppe kommt und wer die erwachsenen Bezugspersonen sind. Während sich diese nun beschnupperten und die neuen Räume kennenlernten, wurden die Eltern und Gäste durch ein Catering unserer Hauptstufenschüler der Lerngruppe Odenthal mit Getränken versorgt. Vielen Dank dafür"!

Wir sagen unseren neuen MitschülerInnen : HERZLICH WILLKOMMEN!!!

Lerngruppe Schmid:

Lerngruppe Schliehe:

Lerngruppe Pieper:

 

      

 

Die Schule beginnt

Am Donnerstag, den 09.08. sind die Sommerferien zu Ende und es beginnt wieder die Schule.
Wir hoffen, dass die hohenTemperaturen dann wieder sinken und die jetzt noch stark aufgeheizte Schule dann langsam wieder etwas "auskühlt".

Verabschiedung von drei "Urgesteinen"

Heute haben wir drei "Urgesteine" aus unserem Kollegium in den Ruhestand verabschiedet.
Herr Schröder hat maßgeblich den Mobilen Dienst Sehen in der Stadt und im Landkreis Osnabrück aufgebaut. Da er mit seiner gesamten Stundenzahl in diesem Bereich tätig war, musste er bei seiner Verabschiedung dem ein oder anderen Schüler in der Schule doch noch einmal vorgestellt werden.
Auch Herr Kannenberg war im Mobilen Dienst tätig. Jahrzehntelang hat er den Mobilen Dienst KME aufgebaut und als Mitglied der Kollegialen Schulleitung koordiniert. Als Fachberater für Autismus war er als Experte in gesamt Niedersachsen bekannt und nachgefragt. Frau Kannenberg, nicht verschwägert mit Herrn Kannenberg, sondern seine Ehefrau, war über 30 Jahre in der Anne-Frank-Schule tätig. Als Klassenlehrerin und Fachlehrerin für Religion und Englisch hat sie sich eigentlich unentbehrlich gemacht.
Wir werden die drei vermissen, wünschen Ihnen aber natürlich einen wundervollen Ruhestand und freuen uns, wenn wir mal wieder was von Ihnen hören oder sehen !! 

Seite 1 von 37

Schulsporthilfe



Wir haben einen Kooperationsvertrag mit der Schulsporthilfe abgeschlossen.
Sollten genügend Sponsorengelder zusammenkommen, erhalten wir für unseren neuen Außenbereich zwei wetterfeste Tischtennisplatten!

Zum Seitenanfang