Einschulung 2018

Am Montag haben wir die neuen Erstklässler an unserer Schule herzlich in Empfang genommen! Wir beginnen dieses Schuljahr mit drei neuen Klassen!

Nach dem Schullied, gesungen von der gesamten Schulgemeinschaft, begrüßten unsere Drittklässler ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler musikalisch und schenkten ihnen im Anschluss eine selbstgebastelte Lesetüte.
Daraufhin trat unsere Schulleiterin Frau Ackermann ans Mikrofon und machte den neuen Erstklässlern Mut, immer und überall Fragen zu stellen.  Besonders spannend war es dann für alle Beteiligten zu erfahren, wer mit wem in eine Lerngruppe kommt und wer die erwachsenen Bezugspersonen sind. Während sich diese nun beschnupperten und die neuen Räume kennenlernten, wurden die Eltern und Gäste durch ein Catering unserer Hauptstufenschüler der Lerngruppe Odenthal mit Getränken versorgt. Vielen Dank dafür"!

Wir sagen unseren neuen MitschülerInnen : HERZLICH WILLKOMMEN!!!

Lerngruppe Schmid:

Lerngruppe Schliehe:

Lerngruppe Pieper:

 

      

 

Die Schule beginnt

Am Donnerstag, den 09.08. sind die Sommerferien zu Ende und es beginnt wieder die Schule.
Wir hoffen, dass die hohenTemperaturen dann wieder sinken und die jetzt noch stark aufgeheizte Schule dann langsam wieder etwas "auskühlt".

Verabschiedung von drei "Urgesteinen"

Heute haben wir drei "Urgesteine" aus unserem Kollegium in den Ruhestand verabschiedet.
Herr Schröder hat maßgeblich den Mobilen Dienst Sehen in der Stadt und im Landkreis Osnabrück aufgebaut. Da er mit seiner gesamten Stundenzahl in diesem Bereich tätig war, musste er bei seiner Verabschiedung dem ein oder anderen Schüler in der Schule doch noch einmal vorgestellt werden.
Auch Herr Kannenberg war im Mobilen Dienst tätig. Jahrzehntelang hat er den Mobilen Dienst KME aufgebaut und als Mitglied der Kollegialen Schulleitung koordiniert. Als Fachberater für Autismus war er als Experte in gesamt Niedersachsen bekannt und nachgefragt. Frau Kannenberg, nicht verschwägert mit Herrn Kannenberg, sondern seine Ehefrau, war über 30 Jahre in der Anne-Frank-Schule tätig. Als Klassenlehrerin und Fachlehrerin für Religion und Englisch hat sie sich eigentlich unentbehrlich gemacht.
Wir werden die drei vermissen, wünschen Ihnen aber natürlich einen wundervollen Ruhestand und freuen uns, wenn wir mal wieder was von Ihnen hören oder sehen !! 

Schulentlassung 2018

Heute haben wir unsere Entlassschüler mit einer bunten Feier in das außerschulische Leben verabschiedet. Insgesamt 20 junge Menschen starten nun freudig und gut vorbereitet in eine spannende Zukunft. Wir wünschen ihnen dabei alles erdenklich Gute!!!

Surf- & Wassersportcamp

Vom 04. - 08. Juni sind wir das erste Mal an das schöne Veluwemeer (Niederlande) gefahren, um Surf- und Wassersport für uns zu entdecken. Wir machten uns mit dem Bus auf die 200 km lange Strecke und kamen am Montag um 12 Uhr bei leichter Bewölkung an. In den folgenden Tagen hatten wir ein Riesenglück mit bestem Sommerwetter. Unser Surflehrer Sebastian zeigte uns die ersten Tipps und Tricks um sicher auf dem Brett zu stehen. Das Wasser war an fast allen Stellen hüfthoch - ein ideales Revier für Anfänger! Jeder konnte beachtliche Erfolge erzielen, wie ihr an den Bildern (weiter unten) sehen könnt. Neben dem Surfen sind wir Kanu gefahren, haben SUP (=Stand up Paddeln) probiert und uns den ganzen Tag im und am Wasser ausgetobt.

Seite 1 von 37

Schulsporthilfe



Wir haben einen Kooperationsvertrag mit der Schulsporthilfe abgeschlossen.
Sollten genügend Sponsorengelder zusammenkommen, erhalten wir für unseren neuen Außenbereich zwei wetterfeste Tischtennisplatten!

Zum Seitenanfang