Infos zum Schulstart !!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich hoffe, Sie sind alle gut ins Neue Jahr gekommen und konnten diese außergewöhnlichen Ferien genießen! Ich wünsche Ihnen viel Kraft, Gesundheit und Zuversicht für 2021!

Wie Sie sicherlich wissen, gibt es nun doch noch Veränderungen zum Schulstart kommende Woche.

Den Brief des Ministers finden Sie HIER !

Den Antrag auf Notbetreuung im Szenario C finden Sie HIER !!

Den Antrag auf Notbetreuung im Szenario B finden Sie HIER !!

 

 

Die wichtigsten Neuerungen hier in Kürze:

Bis zum 31.1.2021 gilt:

Klasse 1-4: kommende Woche (11.-15.1.2021) im Szenario C - Distanzlernen, das heißt es findet nur Unterricht zu Hause statt. 18.-31.1.2021 Szenario B, das heißt wochenweise Wechsel von Unterricht in der Schule und zu Hause.

Klasse 5-8: bis zum 31.1.2021 Szenario C - Distanzlernen, das heißt es findet nur Unterricht zu Hause statt.

Klasse 9: bis zum 31.1.2021 Szenario B, das heißt wochenweise Wechsel von Unterricht in der Schule und zu Hause.

Eine Notbetreuung wird für Jahrgang 1-6 in den bekannten Notfällen angeboten. Für das Szenario B hatten wir den Bedarf von Notbetreuung bereits bei Ihnen abgefragt, das haben wir vorbereiten können. Bitte geben Sie bis spätestens Freitag Vormittag  (08.01.21) beim Klassenteam Bescheid, wenn Sie ab dem 11.1.2021 im Szenario C eine Notbetreuung benötigen!

 Viele Grüße,

Hilke Ackermann (Schulleiterin)

 

 

 

 

Vorlesetag 2020

Am Freitag, dem 20. November 2020 fand wieder der bundesweite Vorlesetag statt - in diesem Jahr unter dem Thema „Europa und die Welt“.

Natürlich haben viele Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Schule zusammen mit ihren Klassenteams wieder mitgemacht, wenn auch in diesem Jahr unter den besonderen Bedingungen, die mit der Corona-Pandemie einhergehen. Anstatt von gruppenübergreifenden Angeboten und Aktionen beschäftigte sich dieses Mal jede Lerngruppe für sich in ihrem Klassenraum mit einem Vorleseangebot.

Unsere Schulleiterin Frau Ackermann eröffnete den Vorlesetag mit einem Begrüßungsvideo.

Herzlich Willkommen an der AFS !!!

Endlich gibt es mal wieder gute Nachrichten zu verkünden! Wir freuen uns sehr, dass wir seit Schuljahresbeginn NEUN neue Kolleginnen und Kollegen aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen in unserem AFS Team begrüßen durften.
Sie füllen unsere Schule schon jetzt mit viel Leben, Engagement, Kreativität und Kollegialität! 

Herzlich Willkommen Frau Herzig als Ergotherapeutin, Frau Alteruthemeyer und Herr Berlekamp als Pädagogische Mitarbeiter/In, Frau Rolf als Physiotherapeutin und Frau Theusner, Frau Koopmann, Frau Lindemann, Frau Kreutzmann und Herr Kunzelmann als Förderschullehrer/Innen. 

 

 

Verkürzte Schultage ab Montag, 9.11.2020

Montag bis Donnerstag endet der Unterricht um 13.45h,

Freitag bleibt wie bisher bestehen.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

durch die Coronapandemie ist auch an der Anne-Frank-Schule ein deutlicher personeller Engpass entstanden. Das Kultusministerium bietet Schulen die Möglichkeit, in so einer Situation einzelne Klassen tage-/wochenweise ins Homeschooling zu schicken, vornehmlich in den Jahrgängen 7-9. Unserer Auffassung nach sollte das so lange wie möglich vermieden werden! Förderschulen dürfen die Maßnahmen ihren Bedingungen anpassen.

Unsere Planungen haben wir vorab mit allen Gremien vorbesprochen: Landesschulbehörde, Stadt Osnabrück als Träger, Busunternehmen, Personalrat, Elternvertretung, Schulvorstand.

Daher werden wir ab kommendem Montag (9.11.2020) wieder leicht verkürzte Schultage für alle fahren!

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief, der Ihnen auch als Mail zugegangen ist.

Neue "Corona-Verordnungen"

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

obwohl die Corona-Zahlen ja gerade so enorm ansteigen, soll der Unterricht an Schulen möglichst weitgehend aufrecht erhalten werden. Dazu hat der Kultusminister neue Vorgaben verschickt, die er Ihnen und Ihren Kindern in seinen  Briefen erläutert. Bitte unterstützen Sie Ihr Kind beim Lesen des Briefes.

 

Ministerbrief vom 30.10.20 an die Eltern und Erziehungsberechtigten

Ministerbrief vom 30.10.20 an die Eltern und Erziehungsberechtigten (einfache Sprache)

Ministerbrief vom 30.10.20 an die Schülerinnen und Schüler

Die wichtigste Neuerung, die uns sofort betrifft, ist die Verpflichtung zum Tragen einer Maske im Unterricht ab Klasse 5, da wir in Stadt und Landkreis einen Inzidenzwert von über 50 haben.

Alle weiteren Änderungen, die besonders uns betreffen, finden Sie in diesem Elternbrief von mir:

Elternbrief der Anne-Frank-Schule vom 30.10.20

Viele Grüße,

Ihre Hilke Ackermann (Schulleiterin)

Seite 1 von 49

Zum Seitenanfang