Aktuelle Seite: Start

Aktuelle Terminänderung!!

Aus organisatorischen Gründen findet das Spiel- und Sportfest jetzt am Dienstag, den 20.06. statt !! (nicht mehr Montag, den 19.06.). Wir bitten die kurzfristige Änderung zu entschuldigen !

Verabschiedung von Frau Nordmann

Heute haben wir unsere langjährige Kollegin Frau Karin Nordmann feierlich in die "Rente" geschickt.
Frau Nordmann war seit 46 Jahren im Schuldienst, davon 36 Jahre bei uns an der Anne-Frank-Schule als Sprachtherapeutin. Außerdem hat sie seit 1999 als Vertretung für die Mitarbeiter in therapeutischer Funktion in der Kollegialen Schulleitung gearbeitet.
Frau Nordmann ist ausgewiesener Clown-Fan und von daher war es ihr größter Wunsch, zu Ihrem Abschied noch einmal die gesamte Schulgemeinschaft mit roten Nasen zu sehen. Diesen Gefallen haben wir ihr gern getan und so stand die gesamte Feier auch unter dem Motto "Rote Nasen für Frau Nordmann".
So eine spezielle Verabschiedung gab es wohl noch nie, aber sie passte perfekt zu unserer scheidenden Kollegin.
Wir wünschen ihr für ihren Ruhestand alles Gute und freuen uns auf Karten, die sie uns von ihren Reisen bestimmt schicken wird. (Mit roter Nase???)

 

  

Hauptgewinn Fabulara in der AFS

Fabulara ist eine temperamentvolle, musikalische Show von und mit Yogi Eick. Yogi (der eigentlich Jürgen heißt) nahm unsere Schüler mit in seine Bibliothek. Mit ihm dabei waren auch seine Freunde Baba book und Laila musica. Baba ist ein Drachen, der aus einem Buch gefallen war. Gemeinsam mit allen Kindern begab sich Yogi dann auf eine musikalische Reise, um das richtige Buch wiederzufinden, in dem Baba zuhause ist.

Diese Aufführung haben wir bei dem Preisausschreiben der NOZ anlässlich der Einschulung 2015 gewonnen. Bei diesem Preisausschreiben haben über 200 Schulen teilgenommen. GLÜCK GEHABT und danke an die NOZ für den Preis !

Frohes Neues Jahr

 
FotoHiero/pixelio.de

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Ihnen und euch allen ein frohes Neues Jahr!

Geheimnis um Rudolf's Nase gelüftet...

Auch in diesem Jahr trafen sich am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien wieder alle SchülerInnen und KollegInnen, um sich mit einer großen Feier auf das bevorstehende Fest einzustimmen. Es beteiligten sich viele einzelne Schüler, Lerngruppen, die Projektgruppe Freizeit, der Wahlpflichtkurs Musik, die Flötengruppe, die Mittagsfreizeit Singen und noch viele Andere, um mit ihren Beiträgen die Weihnachtsfeier zu bereichern. Dazu gab es viele Weihnachtslieder, die von allen gemeinsam gesungen wurden.
Diesmal trugen auch viele ältere Schüler mit ihren Vorträgen zum Gelingen bei. Einhellige Resonanz aller Anwesenden: Es war klasse! Und jetzt wissen wir auch, dass Rudolf's Nase uns unser Weihnachtsfest mitsamt aller Geschenke gerettet hat :-)
Wir wünschen allen Schülern, Eltern, Kollegen und Freunden unserer Schule ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2016!
HIER WEITERE FOTOS

Projekt Theater und Schule

Bereits im 3. Jahr führen wir eine Kooperation mit dem Theater Osnabrück durch. Unter dem Titel "Theater Hautnah" bietet das Osnabrücker Theater unter Leitung von ausgebildeten Theaterpädagogen u.a. szenische Vorbereitungen verschiedener Stücke an. Auch eine Theaterkiste kommt dabei zum Einsatz, bei der Fragen geklärt werden wie "Was ist eine Figurine" oder "Wie schmeckt Theaterblut?". Weiterlesen: Projekt Theater und Schule

Seite 9 von 32

Zum Seitenanfang